Archive for Januar 2008

Ich steh in Google, also bin ich IV

Der Januar neigt sich seinem Ende… also wird es wohl wieder Zeit, einen kritischen Blick in die Suchanfragen zu werfen.
Natürlich hier wie immer nur die kuriosesten unter ihnen aus der Zeit vom 01.01. - 31.01.2008:

>> donald dack disney

Nicht genug, dass ich die englische Aussprache schon nicht mag. Aber geschrieben sieht es nochmal dämlicher aus ;)

>> heu ficken

Das stell ich mir echt schwierig vor…

>> kamps brötchen kamen

Plötzlich waren sie überall!

>> spritze +weh

Erinnert mich daran, dass ich am 15. Februar wieder einen Zahnarzt-Termin habe *zitter*

>> tina kann mehr

Auf jeden Fall! Da geht einiges.

>> 20 minuten virtuell kiffen

Aber maximal…

>> aber jetzt zerbeiß ichs

*in den Tisch beiß*

>> amazon prima abzocke

Auch wenn hier sicherlich “Amazon Prime” gemeint ist, finde ich die Wortwahl/ den Verschreiber hier exzellent *g*

>> autofahrer rezept

Halber Autofahrer auf Toast?

>> bei mir kommt immer die meldung firefox funktioniert nicht mehr

Dann benutzt du Windows Vista… ich hab das gleiche Problem…

>> buschen binden zur adventszeit

Bisschen spät, das im Januar zu suchen ;). Aber besser spät als nie… oder noch besser: Besser so früh wie möglich, denn sobald die Ostereier wieder aus den Läden verschwunden sind, gibt’s ja auch schon wieder Dominosteine.

>> bügeleisen kodi solle

Wolle Rose kaufen?

>> couchtisch selbst

hm?

>> der service von louis vuitton ist schlecht

Aha.

>> dich denke die nackten schamlippen meiner schwester

Wenn das nicht mal ein Auszug aus einem romantischen Gedicht ist…

>> du hast gerade die bong erhalten nimm einen

… Schluck. Prost!

>> eingesperrt mittelaltermarkt or mittelalterfest or spectaculum

Eingesperrt? Ich geh da immer freiwillig hin :D

>> ente erwin

Wer is dat denn? ^^

>> falls ich lotto gewinne

Ich will nicht “Lotto” gewinnen, sondern das Geld!

>> ficken auf dem bauernhof angebot

“Angebot” finde ich in diesem Zusammenhang ja mal sehr gelungen ;)

>> fotos von roten schamlippen

Sorry… hab nur grüne im Angebot.

>> frauen in parkhaus pissen

Aber nur auf den Frauenparkplätzen bitte!

>> gegenstück zu reformhaus

Kirmes?

>> habe meinen schlüpfer voll

Das kommt davon, wenn man sich nicht vom Rechner losreissen kann.

>> habe nur noch eine schamlippe

… was dann vielleicht auch nur noch ein halbes Problem beim Radfahren ist. Und dafür gibt’s sicher wieder Flame-Kommentare. Oh, das tut mir aber wirklich leid. Schlimm, wenn Leute sich dann auch noch drüber lustig machen.

>> ich scheiß auf anpassung

Dann benutz die Yahoo!-Suche *G*

>> internetadresse namens spezielle bordelle

*grübel* noch nicht oft Suchmaschinen benutzt, was?

>> keuschheitsgürtel bauen

Aus Heu! *gröhl*

>> la martina queens

So… oder ähnlich. Internetadresse namens… und so.

>> lass uns ma ein bauen

Ne, ich hab gerade schon die Bong… *hicks*

>> mini-knuts name

Knut?

>> oma beim pissen zusehen

Wohl keinen Zivildienst gemacht…

>> ritterlich wert

Aahhja.

>> schamlippen selber abschneiden?

Urgs! Lass doch mal schnell einen bauen…

>> schamlippen weltmeisterschaft

Wer hat die größten? Oder Radfahren?

>> sex milchmaschine

Das stell ich mir jetzt besonders kurios vor…

>> sind bruder nett

Schwester sein netter.

>> trick um heimlich wow zu spielen

Unter der Bettdecke :)

>> vuitton hunde

Oh, ich dachte, die führen nur Taschen und so.

>> wann war mein pc zum letzten mal an?

Also… wenn du das nicht selbst weißt… (und fremde andere Leute läßt man ja nicht an seinen PC)

>> war jemand an meinem pc

Wenn ja, sofort erschießen!

>> was muss man auf den prozessor drauf schmieren

Ich hoffe nur Wärmeleitpaste…

>> was verdient eine kellnerin im bordell

Mitleid?

>> wer telefoniert mit meiner handynumer

Scheiße… erwischt.

>> wann wird es wieder winter

Wieso wieder? Ist zurzeit nicht noch Winter?

>> wie heissen schamlippen auf englisch

Sollte man eher Leo fragen als Google…

>> wie lange sparen für weltreise

Als Kellnerin im Bordell oder als Top-Manager?

:D :D :D :D :D

Kommentare (4)

Fette Beute & Autobahn-Leichen

Puh. Ich muss mich erstmal ausruhen. Heute habe ich nämlich schon Hardcore-Shopping hinter mir.

Normalerweise ist dies gar nicht meine Art. Normalerweise bestelle ich selbst Klamotten über das Internet. Normalerweise halte ich mich in Läden nie länger als 5 Minuten auf. Normalerweise.

Heute war das anders. Ich habe meine Mama zum Frühstück eingeladen und danach wollten wir noch “eben schnell” die Dinslakener Innenstadt durchstöbern. Und irgendwie war heute wohl mein Glückstag, denn ich habe tolle Sachen käuflich erworben, die ich schon lange brauchte…. dazu gehören zum Beispiel eine Jacke und neue Turnschuhe. Meine alten Turnschuhe habe ich schon vor Monaten in die Kleiderspende getan.  Für’s Camping wollte ich gerne noch so eine aufklappbare Kosmetiktasche haben (die man dann im Zelt aufhängen kann). Da wurde ich dann bei Jack Wolfskin fündig.

Bei Douglas noch das Camouflage für das bessere Anschminken der Elfenohren (Jaja, was man nicht so alles braucht). Neue Kuschelkissen inklusive acht Bezüge. Eine einklappbare Nagelfeile. Ein Computerspiel. Zwei Pullis und zwei T-Shirts. Vier Paar Socken.

Ich glaube, heute habe ich also nur eine Hose ausgelassen, wurde aber dem Shoppingwahn, der uns Mädels ja immer nachgesagt wird, durchaus gerecht. Je weiter die Zeit vorangeschritten war, desto mehr Tüten schmückten Mama und mich. Als wir am Schluß dann beim real noch ein paar Lebensmittel einkaufen wollten, mussten wir zuvor Stop am Auto machen und den ganzen Kram erstmal verstauen.

Was Shopping betrifft, habe ich jetzt wohl wieder erst mal ein Jahr die Nase voll davon ;).

Achja… und die in der Überschrift anmoderierten Autobahn-Leichen… das ist mir heute so krass aufgefallen, dass am Straßenrand mehrere tote Tiere lagen. Und ich musste in dem Moment daran denken, was eigentlich aus den Tieren wird. Werden ihre Leichen von irgendwem weggeräumt? Müllabfuhr? Forstmeister? Tierkadaverentsorgungsunternehmen? Weiß das jemand? Gibt es sowas?

Kommentare (8)

Tales of the past

Rollenspiel-Freunde unter den WoW-Spielern kamen mit “Tales of the past” voll auf ihre Kosten. Die Rede ist von einem Ingame-Video aus dem Online-Spiel, das auf faszinierende Art und Weise die Warcraft-Story rund um Arthas und Frostmourne “weiterspinnt”. Und dabei geht es richtig episch zu!

Angefangen hat es natürlich mit Teil 1, der noch ohne Sprachsynchro veröffentlicht wurde und nur ca. 20 Minuten lang ist. Doch dann kam der zweite Teil (den ich im Übrigen zuerst geschaut habe). Und der ist einfach der Hammer. An diesem und auch am brandneuen dritten Teil (übrigens kinoreife Spielfilmlänge!) hat fast der ganze Server mitgewirkt.

Mich würde interessieren, wie der Film auf Leute wirkt, die kein WoW spielen… ob er dann genauso beeindruckend, witzig und charmant ist? Leider muss man sich allerdings mehere Gigs runterladen, bevor man in den Genuß kommt… aber das sollte ja eigentlich kein Hinderungsgrund sein :). Wer also mal Lust hat, reinzuschauen, dem wäre ich dankbar, wenn er einen Kommentar dazu schreiben würde :).

Weitere Infos und Downloadmöglichkeiten gibt es auf der offiziellen Tales of the past Webseite.

Und wenn ich schon bei WoW-Filmen bin, möchte ich auch einmal mein absolutes Lieblingsvideo posten… es ist schon relativ alt und erinnert mich noch an die Zeiten, wo die Rollenspiel-Server noch wirklich Rollenspiel-Server waren…

Kommentare (2)

Seit einer Woche nur noch am telefonieren?

Jau… oder naja, fast. Nachdem Henning ja schon von Durchfall geplagt war, hat sich das auch bei mir eingeschlichen. Und so ein Blog muss ja auch mal ruhen können :)

Eigentlich habe ich auch nicht wirklich etwas zu berichten - außer, dass ich bald wieder Vollzeit-Duisburgerin bin :).

Sooooo, das muss jetzt auch erstmal wieder reichen. In den nächsten Tagen werde ich jedenfalls erstmal genug Zeit haben, die ganzen Blogs zu lesen und auch ein wenig zu zocken. Und dann freue ich mich erstmal auf Samstag, denn da geht es u.a. mit meiner Defne nach Köln in die Katakomben-Taverne :). Ich hoffe, wir können Fotos machen, damit man auch mal wieder was von mir sieht *g*.

Kommentare (2)

Meine neue kuriose Handynummer

Es wurde Zeit für einen Wechsel. Nachdem ich der Telekom nun seit 1996 treu war, musste ein neues Handy + neuer Nummer her. Ich hatte vorher noch versucht, einen guten Deal mit T-Mobile auszuhandeln - natürlich auch mit dem Argument, dass ich seit 10 Jahren ein immer-Rechnungs-bezahlender Kunde bin. “Sie können Ihren Tarif gerne wechseln, allerdings - wenn Sie in einen günstigeren Tarif wechseln - wird da eine Gebühr fällig”. Das fand ich ja schon unverschämt! Da hab ich noch meine Tarife von 1996 und jedes Kind weiss, dass die Mobilfunkpreise sich in den letzten Jahren stark nach unten entwickelt haben. Immerhin war damals auch noch D-Mark-Zeit. Beispiel? Für meine monatliche Grundgebühr in Höhe von ca. 15 € (damals 29,90 DM) bekam ich nullkommanull Freiminuten und nullkommanull SMS. Zu meiner ehemaligen Heimatvorwahl (0208) konnte ich für “günstige” 35 Cent (damals 69 Pfennig) telefonieren. Hammer, oder? Dafür war wenigstens meine Nummer schön… 0171 - 2 63 63 71 oder auch gerne 0171 - 26 36 37 1. Natürlich hätte ich die auch mitnehmen können, ist ja heute kein Thema mehr. Aber ich war auch die Nummer satt und die gehäuften Anrufe von “Lottoteam Düsseldorf” & Co nervten einfach.

Meine neue Rufnummer habe ich dann einfach “random” ausgesucht - zunächst hatte ich bei simyo noch versucht, eine entsprechend schöne Nummer zu finden. Nachdem das aber aussichtlos und zeitraubend erschien, nahm ich die erstbeste, nämlich die, die wenigstens mein Geburtsjahr am Ende trug - vielleicht bringt es ja Glück.

Als dann alles “final” war, gab ich die Nummer dann spaßeshalber mal in ein Tool ein, das Wörter in der Nummer feststellt. Da kam dann auch nicht sooo sonderlich Tolles raus, aber eine Kombi gefiel mir (ohne Vorwahl): 757-ANGST

Ein Kollege machte mich dann noch darauf aufmerksam, dass 757 ja die Modellnummer eines Flugzeugs ist. Und siehe da, das war sogar die Maschine, die am 11. September ins Pentagon geflogen ist. Passt also prima in Kombi mit der ANGST…  Wenn ihr also mal Flugangst habt, ruft mich einfach an…

Kommentare (7)

Ich steh in Google, also bin ich III

Der Dezember war von den Suchanfragen her eher lau. Über 100 Anfragen zu “martina meergans” oder “martina meergans fotos” - ich frag mich, wer da immer sucht, ist schließlich jetzt schon seit fast 8 Monaten so… also müssen ja rein theoretisch schon fast 1.000 Leute nach meinem Namen gegoogelt haben… und ich bin ja wahrlich keine Berühmtheit. Hier also meine kurze Dezember-Liste (12. Dez - 31. Dez 2007) diesmal abzüglich der Schamlippen-Suchen:

>> anzahl von kiffern in wow

Das heißt in wow Kiff0r - heisst ja schließlich auch Rul0r oder Check0r. Und die Anzahl *shrug* vermutlich die, die meiste Zeit “afk einen bauen” verbringen ;)

>> blei in der schlüpfer

Nennt man das nicht Keuschheitsgürtel?

>> boy im schlüpper beim doc

Ich dachte nur die Männer stehen auf Mädels im Slip beim Arzt o_O

>> das schwarze auge box götter und dämonen

*grummel* die will ich auch schon seit 2 Jahren kaufen und nirgendwo gibt’s die für nen anständigen Preis… -.-

>> das war vielleicht ein weihnachtstexte schaffen

Äh.. ich sag einfach mal ja :)

>> die im moment insten klamotten

“insten” find ich ja sowas von geil! Das ist noch besser als “einzigstes” - oder meint der Suchende etwa “instant Klamotten” so wie die Schnellfickerhosen? ;)

>> du bist echt hartnäckig

Du auch!

>> erst ficken dann schlachten

Boah… ich hasse so perverse Asis… da fällt mir auch kein Kommentar mehr ein!

>> frau die trägt

Was denn? Küchenmöbel?

>> frauen beim radfahren pissen

Müssen die dazu nackt sein oder gehen auch alte Omas mit Tena Line?

>> furz

Endlich mal ne knackige prägnante Suchanfrage :)

>> ich bin google also bin ich

Hmm… da hast du was falsch verstanden *G*

>> mein freund hat meinen pc eingerichtet und jetzt funktioniert er nicht

DAS wundert mich ehrlich gesagt nicht. Genauer gesagt ist das immer so, wenn man andere Leute an seinen PC lässt! Daher auch meine Vorliebe für Komplettsysteme und meine Abneigung gegen Prozessor-Verleihen.

>> nett zu sein ist scheiße

Kommt drauf an… nett sein hat auch gute Seiten.

>> sex mit meiner oma

Irgendwie erinnern mich meine Suchanfragen schon sehr an Jennys

>> sims kostenlos spielen

Sims-Spielen ist kostenlos - musst dir nur das Spiel kaufen :D

>> slogan für schokolade

Viel Schoki = viel gut!

>> traffic steigt stark

Viel Traffic = auch viel gut!

>> warcraft nvs

*schluchz* Das waren noch Zeiten bei Starcraft die NvS-Maps… *seufz* Ach, hier geht’s um Warcraft…

>> was ist ne kennwortrücksetzdiskette für windows vista

Wonach hört es sich denn an? -.-

Das war’s leider schon… der Rest der Suchanfragen ist dieses Mal (zum Glück!) vernünftiger Art…

Kommentare (5)

Logitech meets WoW

Ingame-Advertising auf dem Vormarsch - naja, zugegebenermaßen nicht ganz in-game, aber immerhin dürfen die World-of-Warcraft-Fans beim Starten des Spiels eine Logitech-Werbung im Launcher bewundern. Und diese Werbung ist kein einfaches Werbemittel - sondern vollstens integriert und mit einem Blizzard-Gewinnspiel verknüpft.

logitech

Kommentare

Filme mit Hut… oder so ähnlich :)

Heute habe ich zufällig beim Mittagessen erfahren, dass eine Arbeitskollegin eine Webseite betreibt bzw. ein dazugehöriges Blog. Dabei dachte ich schon, hier in Düsseldorf ist es unüblich, sich auch privat mit dem Internet zu beschäftigen. Aber eine Tatsache unterstreicht dann wiederrum meine These: Besagte Kollegin wohnt in Oberhausen - und ist somit im Pott-Einzugsgebiet.

Ich bin ja jetzt nicht so der Kino-Fan und schaue mir lieber alles ganz in Ruhe später auf DVD an, aber unter euch gibt es ja einige Filmfanatiker, die bestimmt ihre Seite einmal besuchen wollen. Und tut das bitte auch, denn dann macht sie sich vielleicht mal damit selbstständig und kann Düsseldorf verlassen ;)

Hier geht es also zu MovieJones.de:

moviejones

… und das Blog habe ich direkt in mein Blogroll aufgenommen.

Kommentare

Keine Mini-Knuts für den Nürnberger Zoo

Angeblich hat eine Eisbären-Mami im Nürnberger Zoo ihren Doppel-Nachwuchs einfach aufgegessen - die Neugeborenen sind jedenfalls zurzeit nicht auffindbar.

“Raubtiere sind bekannt dafür, dass sie ihren Nachwuchs auffressen, wenn die Jungtiere nicht in Ordnung sind oder die Umstände der Mutter eine erfolgreiche Aufzucht unwahrscheinlich machen”, so der Tiergarten-Chef.

Vermutlich hat die Mutter das Schicksal Knuts genauestens verfolgt - und dementsprechend entschieden, dass die Aufzucht zu stressig für die Kleinen wird.

Kommentare (2)

Bügeln ist Frauensache?

Der Titel ist natürlich irreführend. Heutzutage gibt es eine Menge Männer, die ihre Hemden selbst bügeln - und Frauen wie mich, die nicht einmal ein Bügelbrett besitzen (Hosenanzüge kommen dann halt in die Reinigung). Aber bestimmt war es ein Mann, der die neue “Extremsportart” erfunden hat: Es handelt sich um EXTREMBÜGELN. Noch wahrscheinlicher hat es aber eine Frau erfunden, um dem Mann das Bügeln doch noch schmackhaft zu machen. “Du Schatz, es wäre doch bestimmt eine sportliche Herausforderung, mal auf einem Trampolin zu bügeln - oder beim Bergsteigen.” Da machte es BING beim Mann. Welch grandiose Idee! Und die Frau dachte hämisch “Hab ich ihn also doch noch rumgekriegt”. So oder ähnlich muss es jedenfalls gelaufen sein.

Auf Extremeironing.com sind dann entsprechende Bilder zu bewundern. Ob Unterwasserbügeln oder Bügeln im Militärflugzeug - man kann einfach überall bügeln.

extrembuegeln

Kommentare (1)

« Previous entries